grlz.eu   2.10.2023 10:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » grlz.eu » Sexy Fotos » grlz Hedonist  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Elektrostimulation mit Audio
Mehr Sex durch das Homeoffice
Erotic Carwash in der Excalibur City 2023Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Sexy Car Wash 2023Video im Artikel!
mehr...








Ora Funky Cat


Aktuelle Highlights

Abkürzungen rund um Sex erklärt


 
grlz.eu grlz Hedonist
Erotik  11.02.2023 (Archiv)

Was ist Slow Sex?

Und wie macht man slow Sex? Diese Technik ist in aller Munde, doch viele verstehen darunter etwas anderes, als gemeint ist. Hier ist die Bedeutung von Slow Sex - zumindest der Definition nach.

Langsamer Sex, mehr Zeit für den Geschlechtsverkehr? 'Slow Sex' ist eine Praktik, die mehr impliziert, als nur das. Das ist so wie Tantra oder ähnliche 'Sex-Techniken', die sich eben genau nicht auf nur dieses triebhafte Befriedigen mit neuer Mechanik reduzieren.

Slow Sex wurde in einem gleichnamigen Film bekannt gemacht, die Frau dahinter ist Diana Richardson und gibt auch Workshops zum Thema. Das ist nun schon einige Jahr her, der Trend kam zuletzt aber stärker in Mode und wurde mit allerlei Bedeutungen vermischt populär. Hintergrund der ursprünglichen Bewegung ist Sex ohne Stress, Sex mit viel Lust und Sex mit aufmerksamer Achtsamkeit und lustvoller, gefühlvoller Erforschung.

Slow Sex fordert keine Erektion, dafür aber viel Blickkontakt. Es braucht keinen Orgasmus, keine Energie, keine Bewegung. Die Prozedur braucht aber Zeit und eine Anleitung, denn man wird durchaus gefordert bei der Zeremonie. Und Ruhe, alles Ablenkende bleibt draussen.

Die Vorbereitung beginnt mit der Selbstwahrnehmung und Verlangsamung durch Sitzen, Atmen - langsam und tief in den Bauch. 10 Minuten lang ruft man sich in Erinnerung, dass der Höhepunkt nicht Ziel der Session ist. Dabei kann man sich selbst massieren, berühren, fühlen - nicht nur sexuell fordernd. Man kann die Vorbereitung immer wieder wiederholen, auch zwischendurch und vor dem eigentlichen Akt, sofern der gewünscht wird und sich ergibt.

Das eigentliche Vorspiel kommt nach dieser Entspannung. Es geht nun um den anderen Körper, der massiert, liebkost, erforscht werden darf. Allerdings ohne Eindringen oder ohne wildes Gefummel. Einer ist ruhig, einer setzt Küsse, Streicheln... - es geht um das Erforschen des anderen Körpers, neu Entdecken und dabei Reaktionen in den Augen erkennen. Zusätzlich wird bewusst geredet, Feedback gegeben und nachgefragt. Mit einer Orgasmic Medidation kann der Mann auch die Frau, die breitbeinig und an der Hüfte aufgepolstert vor ihm liegt, erforschen und berichten, was er sieht. Insbesondere die Klitoris wird dabei gestreichelt, abgetastet und beschrieben. 15 Minuten je Schritt sind im Vorspiel nicht unüblich - da vergeht viel Zeit gemeinsam ohne Sex!

Im eigentlichen Geschlechtsverkehr, der nicht zwingend Teil sein muss und schon gar kein definiertes Ziel hat, gibt es auch verschiedene Methoden - so kann man etwa den nicht eregierten Penis in die Vulva einführen und erst dort nachher irgendwann ohne Penetration eregiert vorfinden, wenn die Lust im Spiel stärker wird. An Stellungen sind jene besonders wirksam, die die Körper nahe und ruhig aneinander bringen kann: Löffelchen, Missionarststellung, seitliche Missionarstellung und 'Zen-Pause', Scherenposition.

Es geht hier um den möglichst langen Weg, den man bis zum Abschluss genießt, nicht um die kurze Extase am Ende. Langsame Bewegungen und Pausen sind da auch während dem Fick wichtig, der ruhig ausgeführt werden sollte. Ziel ist der Weg, der Orgasmus wäre nicht nur nebensächlich, sondern sogar hinderlich. Und doch wird er irgendwann nicht zu verhindern sein, dann aber sogar noch heftiger und stärker kommen, als bei normalem Sex. Wie beim Edging baut sich Energie auf, die sich irgendwann einen Weg bahnt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sex #Tipps #Begriffe #Slow Sex #Tantra



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Cumblocking - Ejakulationskontrolle beim Orgasmus
Eine böse Spielart für Femdoms: Neben der Orgasmuskontrolle gibt es auch die Kontrolle über die Ejakulati...

Cock Hero Challenge Sex-Game
Wir brauchen Herausforderungen, auch beim Sex. Und dieses Sex-Spiel rund um Pornos und Masturbation ist d...

Sex: Kennen Sie die Begriffe?
Manchmal braucht man für die Erotik ein eigenes Wörterbuch. Da geistern Begriffe herum, die man oft nicht...

Sex-Ratgeber - besserer Sex!
Der Traum jeden Paares ist besserer Sex - denn eines ist klar: So gut der Geschlechtsverkehr ist, nach ob...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Erotik | Archiv

 
 

 


Vignette 2024


eKombi von Peugeot


GT Supra GT4


Rehragout Rendezvous Gewinnspiel


GLC im Test


Bausparen 2023


RS 6/7


Privat digital

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple