Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Bitcoin für Dating und ErotikWegweiser...
Viagra senkt Krebsrisiko
Kinder konsumieren Pornos mit 13
Besser im Bett mit Sexting
Einverständnis für Sex per App
grlz Kalender: Milchbad 2018Wegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Pinup


 
grlz.eu grlz Hedonist
Aktuelles  14.12.2013 (Archiv)

Menmix nach Matrix und Maxim?

Die deutsche Maxim wurde ja stillgelegt, das Männermagazin hat genauso wie FHM und andere den Print-Markt verlassen. Aktuell an Kiosk und in Trafik findet sich aber wieder ein Heft, das sich Menmix nennt.

Ein Herrenmagazin im Stil, in Layout und Aufmachung ganz nahe am Maxim-Original, guckt da aus dem Regal. Im ersten Moment liest sich der Titel auch genauso - wie schon einmal, als statt einer neuen Maxim ein Heft namens 'Matrix' an der gleichen Stelle gelegen hat. Doch Matrix, das von den Machern ohne Maxim-Lizenz in Eigenregie versucht wurde, blieb nicht lange im Regal.


Die Titel im Vergleich

Seither ist Zeit vergangen. Und neue Hoffnung bei neuen Männermagazinen ist groß. Wir greifen also zu und nehmen das Menmix für eine genauere Inspektion mit - für 4,50 in Deutschland und 4,80 in Österreich bekommt man 64 Seiten. Aber auch Themen wie 'Sex-Statistik für Frauen', 'Ferrari F12 Berlinetta', 12 Seiten 'Heiße Girls in Bikini und Dessous' und den Aufhänger 'Model-Casting' in der Erstausgabe Januar/Februar 2014 (was sechs Ausgaben im Jahr andeutet). Die Fotos zb. am Titel stammen aus Shutterstock, einem Großhändler für lizenzfreie Fotos, der etwa 5 solcher Fotos für unter 40 Euro anbietet - nun ja, das deutet nicht auf eine exklusive und teure Eigenproduktion hin. Und auch die restlichen Fotos sind im Heft weitgehend von dort oder aus Pressematerial.

Menmix findet Google nicht, Domains sind auch weitgehend ungenutzt im Internet. Forschen wir also weiter: MyMedia Publishing steht als Lizenzgeber bzw. Herausgeber im Impressum, eine Postadresse und Website werden nicht angegeben, dafür aber eine eMail für Leserbriefe an CK Verlagsservice. Rückblickend führt uns das auch wieder in die Zeit, als die Maxim-Mannschaft den Versuch mit Matrix gemacht hat. Chris Wagner fungiert übrigens erneut als Chefredakteur.


2011, 2012, 2013 - Evolution bei Herrenmagazinen?

Die Redakteure hatten neben den Buchbesprechungen und Rezensionen auch eine Menge zu tun. So finden sich zu den erwähnten Bildern aus dem Lizenzfrei-Pool auch 'Interviews' im Stil der Seite 3-Foto-Geschichten. Die werden vermutlich aber ob der hübschen Mädchen daneben ohnehin selten auf Inhalt und Wahrheitsgehalt hin genau gelesen, oder?

'Werbekunden' finden sich im Heft auch. WWF, Peta und Greenpeace sind an sich schöne Dinge, für Werbebudgets sind sie aber weniger bekannt als für gratis Füller, wo andere ausgelassen haben. Nachdem die Veröffentlichung aber scheinbar keines der Branchenblätter mitbekommen hat, am Markt also eher als geheim einzustufen gewesen sein dürfte, verwundert das nicht weiter.

Gibt es Maxim noch?

Das nach Eigendefinition 'weltweit führende Männermagazin' gibt es natürlich auch noch, in Deutschland und Österreich wird es allerdings nicht mehr lizenziert und publiziert. Auch der Mitbewerb, auf den es als Reaktion eingeführt wurde, ist ja nicht mehr am Markt. Im deutschsprachigen Bereich gibt es allerdings noch das Maxim Schweiz, das dort sechs Mal im Jahr (laut Abo-Info) erscheint. Die Erscheinungszyklen der ePaper-Ausgabe deuten aber auch dort mittlerweile auf längere bzw. unregelmäßige Intervalle hin, die aktuelle Ausgabe gilt für drei Monate.



Unser Fazit: Menmix erscheint eher wie eine einmalige Aktion in Andenken an Maxim-Zeiten und der Versuch, am Verkaufspult mit ebendiesem zu punkten. Wer ein wenig Unterhaltung im Stil der Matrix aus dem letzten Jahr will, wird fündig. Für einen dauerhaften Erfolg dürfte Anspruch und Inhalt, aber auch Vermarktung und Vernetzung noch einiges an Arbeit brauchen. Vielleicht wurde das Projekt darauf aber auch gar nicht ausgelegt, eine Vorschau auf Ausgabe 2 fehlt etwa ganz. Wir sind gespannt und halten die Augen offen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medien #Männermagazin #Maxim #Deutschland #Magazin #Veröffentlichung #Mädchen #Fotos


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gruner+Jahr verkauft News-Verlag
Die Verlagsgruppe News war über die Bertelsmann-Tochter G+J im Mehrheitseigentum der Deutschen, bei Kurie...

Männermagazin Zoo schließt
Und wieder eine Institution, die vom Markt verschwindet. Diesmal ist es 'Zoo' aus Großbritannien, das ähn...

Sportwoche eingestellt
Nach dem Verkauf des 'Wiener' durch die Styria stellt die Styria Media Group nun die Sportwoche ein....

Like wird eingestellt
Es war einmal ein FHM. Dessen Lizenz wurde entzogen, die Leute hinter dem Blatt aber haben unter neuem Ti...

Briten zensieren Sexmagazine
Männermagazine mit aufreizenden Frauen auf dem Titelblatt erregen in Großbritannien derzeit die Gemüter. ...

Playboy: Erotik am iPad
Gibt es bei Apple ein Umdenken in der prüden Zensur von erotischen Inhalten? Playboy möchte jedenfalls ei...

Die Erotik der Messe
Die erste Wiener Erotikmesse im Jahr 2009 bringt Heißes in die ansonsten von Schnee zugedeckte kühle Stad...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at