Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » grlz.eu » Sexy Fotos » grlz Hedonist  

6.12.2016 20:54      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Neuer Stahlgruber-Kalender 2017Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Kalender 2017 für den DesktopWegweiser...
grlz #8: Das neue Magazin!Wegweiser...
Vorhaut zurückgezogen lassen?
Baumann Nude Kalender 2017Fotoserie im Artikel!
Erotic Show bei der AutowäscheVideo im Artikel!
Bodypainting am Tuning-TreffenFotoserie im Artikel!
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Feucht: Lara Latex


 
grlz.eu grlz Hedonist
Freizeit  20.05.2013 (Archiv)

Roboter an der Bar

Währen wir uns in einem Lokal einen netten Barmixer und eine hübsche Begleitung wünschen, arbeiten Wissenschaftler an Robotern für die Bar.

Wo Google auf seiner Hauskonferenz Google I/O unter anderem ein runderneuertes Google+ und Pläne für Sprach-Suche auf dem Desktop zeigt, unterhält ein Team vom Senseable City Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) am Rande mit einem neuartigen Robo-Barmixer. Der 'Makr Shakr' mischt nicht einfach bekannte Cocktails, sondern erlaubt Usern via Smartphone-Steuerung persönliche Drinks zu mischen und soll sie auch zur Zusammenarbeit bewegen, um via Crowdsourcing völlig neue Rezepturen zu entwickeln.



Normalerweise mixen solche Roboter stupide nach Rezepten. Eben in dieser Hinsicht soll sich der in Zusammenarbeit mit Coca-Cola und Bacardi entwickelte Makr Shakr von der Robo-Konkurrenz abheben, weil er mehr Flexibilität und soziale Interaktion verspricht. Zwar mischen ähnlich wie bei anderen Systemen drei Roboter-Arme die Cocktails, die per Förderband zum Konsumenten gelangen. Allerdings wählt der Nutzer nicht aus einem vorgegebenen Menü, sondern kann mittels Smartphone-App selbst bestimmen, was genau in seinen - auf Wunsch auch alkoholfreien - Drink kommt und kann auch eine passende Garnierung ordern.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bar #Roboter #i/o #Forschung #Entwicklung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
'Drunk Mode' für das Handy
Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, schaltet den 'Flight Mode' ein und verhindert störende Funkverbindung...

2015 machen Roboter unsere Arbeit!
Bis 2025 ist bereits jeder menschliche Arbeitsplatz von einem Roboter bedroht. Das zeigen die Ergebnisse ...

Menschliche Roboter
Bis zum Jahre 2029 sollen Roboter klüger als die intelligentesten Menschen sein. Zu diesem waghalsigen Sc...

Arbeit im Büro überflüssig
Viele Bürojobs werden in den nächsten Jahren der Rationalisierung zum Opfer fallen, die Arbeiten werden v...

Roboter werden Menschen ähnlicher
Der japanische Robotiker Hiroshi Ishiguro hat auf dem Global Futures 2045 International Congress in New Y...

Fliegendes Roboter-Haustier
Die Flugdrohne 'Pet AR' ist nicht nur in der Lage ihrem Besitzer zu folgen, sondern auch dessen Facebook-...

Autonomes Fahrzeug: Yeti
US-Forscher haben in einem von der National Science Foundation finanzierten Projekt ein autonomes Fahrzeu...

Roboter macht Musik
Ein Roboter vom Georgia Tech hat sich vorgenommen, DJs ernsthafte Konkurrenz zu bieten. 'Shimi' empfiehl...

Roboter-Hintern reagiert auf Klapse
Wissenschaftler in Tokio haben einen Durchbruch in der Robotik geschafft. Ihr Roboter-Hinterteil reagiert...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Freizeit | Archiv

 
 

 


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net